Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Literatur

Nach Weinsberg fahren

19.10.2018 19:00

../img/wydarzenia/Literatur_320.jpg
Die Übersetzerin Renate Schmidgall im Gespräch mit Joanna Manc
über ihren Lyrikband "Pojechać do Weinsberg / Nach Weinsberg fahren"

Veranstaltung auf Facebook

Ort: buch|bund, Sanderstr. 8,
12047 Berlin

Die Gedichte aus "Nach Weinsberg fahren" sind wie kleine Fenster in die Welt. Sie verdanken sich der Erinnerung und der genauen Beobachtung der Umgebung, gewöhnlicher Dinge, die die Autorin in einfacher und doch poetischer Sprache beschreibt. Denn das Poetische wohnt im Alltäglichen – es braucht nur den aufmerksamen Blick eines sensiblen Subjekts, um zu Tage zu treten. Renate Schmidgalls Gedichte sind, wie Paweł Huelle im Nachwort schreibt, was Lyrik im schönsten Fall sein kann: mit nachdrücklicher, aber leiser Stimme über Dinge zu sprechen, die uns alle angehen, die aber nur die Dichtung aus dem chaotischen Strom der Zeit zu reißen und zu benennen vermag.
 
Renate Schmidgall gehört zu den wichtigsten Übersetzer(inne)n polnischer Literatur und Lyrik ins Deutsche. Sie übersetzte u.a. Zbigniew Herbert, Witold Gombrowicz, Paweł Huelle, Andrzej Stasiuk, Wysława Szymborska und Adam Zagajewski. Ihre Arbeit wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt erhielt sie 2017 den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung.
 
Renate Schmidgall: geb. 1955 in Heilbronn geboren. Studium der Slawistik und Germanistik in Heidelberg. 1984-1996 Mitarbeiterin am Deutschen Polen-Institut Darmstadt. Seit 1996 freie Übersetzerin polnischer Literatur und Autorin. Debüt 1994 in Tytuł. Veröffentlichung von Gedichten in polnischen (Bliza, Czas Kultury, Krasnogruda, NaGłos, Pogranicza, Topos, Tytuł) und deutschen (Akzente, FAZ, Neue Rundschau, Ostragehege, Sinn und Form) Zeitschriften. 2018 erschien bei Biblioteka Telgte in Poznań der zweisprachige Gedichtband Pojechać do Weinsberg/Nach Weinsberg fahren.
 
Joanna Manc: geb. 1959 in Gdynia (Polen). Im Alter von neun Jahren Ausreise in die BRD. Sie arbeitet seit 1994 als Übersetzerin polnischer Literatur ins Deutsche und schreibt Gedichte in polnischer und deutscher Sprache. Sie lebt in Frankfurt am Main.

Info: buchbund.de