Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Diskussion

Deutsche und Polen im Dialog: 1989–2019

14-20.07.2019

../img/wydarzenia/Ffo - Brücke_320.jpg
Revolution, Transformation – und wo stehen wir heute?

Seminar für für Multiplikator(inn)en aus dem Bildungsbereich und Interessierte

Gebühr: 290,00 EUR inkl. DZ und VP ohne Getränke

Ort: Akademie Frankenwarte, Leutfresserweg 81-83, 97082 Würzburg

mit Tagesexkursion zum Europäischen Parlament nach Strasbourg

Das Jahr 2019 bietet viele Anlässe, sich mit Diktatur- und Demokratieerfahrungen in Deutschland, Polen und Europa zu befassen. Dies schließt ebenso eine kritische Bestandsaufnahme gesellschaftlicher und ökonomischer Transformationsprozesse nach 1989 ein. Wie gelingt es uns zukünftig, Bürger_innen beider Länder für unser demokratisches „Haus Europa“ zu begeistern?
 
Das Seminar ist anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.

Info: www.frankenwarte.de/unser-bildungsangebot/veranstaltung.html?id=911