Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

andere

Code-Knacker

14.10 - 29.11.2019

../img/wydarzenia/Enigma - Skizze (gemeinfrei)_320.png
Internationales Kryptologiespiel

Info & Anmeldung: www.thecodebreakers.org

Werde Geheimdienstagent! Dechiffriere die gegnerischen Nachrichten! Gewinne Preise! Melde dein Team an und betritt das Spiel!

Warum wird gespielt?

 
Im Jahre 1929 begann an Posener Universität ein Chiffrierkurs. Die drei Mathematikstudenten Marian RejewskiHenryk Zygalski und Jerzy Różycki, die an dem Chiffrierkurs teilnahmen, knackten das Geheimnis der berühmten deutschen Verschlüsselungsmaschine Enigma. Damit trugen sie zum Sieg der Alliierten im Zweiten Weltkrieg bei. Heute, 90 Jahre nach diesem Ereignis, kann sich jeder selbst in die Kunst, Codes zu knacken, einarbeiten.


 
Wie funktioniert das?
 
Während des Spiels gibt es stufenweise kurze Vorträge an, in denen verschiedene Methoden zum Verschlüsseln und Entziffern von Chiffren sowie zusammenfassende Aufgaben veröffentlicht werden. WICHTIGE INFORMATION: Im diesjährigen Spiel werden die Vorträge in vier Sprachversionen (Englisch, Deutsch, Spanisch und Polnisch) veröffentlicht. Der Wettbewerb erfolgt aber in englischer Sprache.
 
Wie funktioniert das Ganze?
 
Grundlegende Informationen zum Spiel findest du unter www.thecodebreakers.org. Jeder Spieler kann dort ein Drei-Personen-Team anmelden. Es gibt drei Spiellevel: TRIAL, BASIC und ADVENTURE. Lies die Vorträge, löse Rätsel und gewinne das Spiel!
 
Auf www.thecodebreakers.org kannst du dein Team registrieren, die Geschichte von Enigma und ihren Bezwingern kennen lernen und die ersten Chiffren knacken.
 
Preise
 
Auf die Teams, die als erste alle Codes knacken, warten diverse attraktive Preise.



Das Projekt wird kofinanziert vom Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Polen im Rahmen des Programms "Public Diplomacy 2019".


Foto Steckbrett © 
Wikipedia / Bob Lord / CC BY-SA 3.0