Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Programm

andere

PressPOLSKA

pressPOLSKA_120.png

im Netz

Datum: 01.01.2018 - 31.12.2019 Informationen über Polen in deutscher Sprache

In unserer Rubrik PressPOLSKA werden aktuelle Informationen zur polnischen Gesellschaft, Kultur, Politik, Wissenschaft und Landeskunde auf Deutsch veröffentlicht. Direktlink: http://berlin.polnischekultur.de/index.php?navi=013,010 … mehr

Ausstellung

Tam i z powrotem – Hin und zurück

Tadeusz Rolke - Leszno (angefertigt mit Kamera Fujifilm GFX 50 R, mit frdl. Genehmigung v. Künstler, Fujifilm & Galerie Le Guern)_120.jpg

Berlin / Polnisches Institut

Datum: 05.11 - 20.12.2019 Fotografien von Tadeusz Rolke / Vernissage in Anwesenheit des Künstlers: 05.11.2019 | 19:00

Tadeusz Rolke, einer der bekanntesten Fotografen Polens, wird dieses Jahr 90 Jahre alt und blickt auf eine lange Karriere zurück. Manches seiner Bilder hat Ikonencharakter in seiner Heimat.   Vor 75 Jahren, wurde Tadeusz Rolke als kleiner Junge zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt.… mehr

Musik

Beethoven bei uns

2019-12-14 Beethoven bei uns - Foto Jakub Krolikowski (Piotr Rozycki)_120.jpg

Berlin / Polnisches Institut

Datum: 14.12.2019 19:00 Jam Session mit Kacper Krupa (Saxofon) und Jakub Królikowski (Klavier)

„Beethoven bei uns“ ist Deutschlands großes Hauskonzerte-Event zum Start ins Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 – und das Polnische Institut Berlin ist mit hervorragenden polnischen Musikern mit dabei!   Kacper Krupa (Saxofon) und Jakub Królikowski (Klavier) improvisieren… mehr

Diskussion

Komik, Kritik und Kommerz

2020-01-14 DIALOG Komik, Kritik und Kommerz FFO - Moje_corki_krowy2 (filmPOLSKA)_120.jpg

Słubice / SMOK

Datum: 14.01.2020 15:00 Die polnische Filmkomödie im Wandel der Zeit / Komizm, krytyka i komercja. Polskie komedie filmowe na przestrzeni półwiecza

Multimedialer Vortrag von Rainer Mende (Polnisches Institut Berlin – Filiale Leipzig) in deutscher und polnischer Sprache   [DE] Der polnische Film ist weit über 100 Jahre alt – und Komödien waren und sind ein fester Bestandteil der Kinematografie des Landes. Aber nur wenige… mehr