Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Ausstellung

Kama Sokolnicka - "Tinnitus"

02.03.2017 19:00

../img/wydarzenia/Interstellar_sokolnicka_320.jpg
Ausstellung bis:
26.03.2017
 
Ort: Galerieräume des Künstlerhauses Bethanien
Kottbusser Str. 10, Berlin 

Kama Sokolnicka ist Absolventin der Grafischen Fakultät an der Akademie für Bildende Künste in Wrocław sowie Autorin von Collagen, Bildern, Videoarbeiten und Site-Specific Installationen. Im Rahmen des Programms für künstlerische Residenzen A-i-R Wro war Sokolnicka von September bis Dezember letzten Jahres Residentin im Künstlerhaus Bethanien in Berlin. In der Ausstellung werden u.a. Arbeiten aus der Residenzzeit der Künstlerin in Berlin gezeigt.

 
Kama Sokolnickas Werkschau „Tinnitus“ verbindet neuste, im Rahmen ihres artist-in-residence Programms im Künstlerhaus Behanien entstandene Werke mit früheren Arbeiten der Künstlerin. In der Ausstellung dominieren einfache Formen, der Einsatz von Rohmaterialien und das Spiel mit verschiedenen Bedeutungsschichten. Kama Sokolnicka sucht gezielt nach Fehlern und  Mängeln und hebt diese in ihrem Schaffen auf besondere Weise hervor. Auch ihr Interesse für gedankliche Bewegungen und Ambivalenzen, die allen Dingen innewohnen, bringt die Ausstellung zum Vorschein. In ihren jüngsten Arbeiten verschiebt die Künstlerin ihr Augenmerk von Schlafstörungen auf Albträume, die in gleichem Maßen auf individuelle, gesellschaftliche und sogar globale Ebenen Bezug nehmen. Die im Alltag, in der Politik und in zwischenmenschlichen Beziehungen beobachtbare Übersättigung, bildet den Hintergrund der Materialwahl Kama Sokolnickas, die sich konträr zu dem vorherrschenden Überdruss durch Reduktion und Verzicht auszeichnet.