Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Film

Baby Bump

08.05.2017 18:00

../img/wydarzenia/Baby_Bump_1_320.jpg
R: Kuba Czekaj, PL 2015, 90 min,
dt. Fassung, in Anwesenheit des Regisseurs

Trailer: hier (YouTube)

Ort: Programmkino Thalia Babelsberg, Rudolf-Breitscheid-Str. 50,
14482 Potsdam

Begleitprogramm im Rahmen von filmPOLSKA - 12. Festival des polnischen Films

Ein kleiner Ort irgendwo auf dieser Welt, darin das Haus einer alleinerziehenden Frau und ihres Sohns Mickey. Mickey House. Der hat das Gefühl, dass sich etwas in ihm verändert und er langsam die Bodenhaftung verliert. Seine Mutter sieht er auf einmal mit anderen Augen, das Verhältnis zum eigenen Körper (vor allem zu den Ohren) ist gestört und alltägliche Schwierigkeiten sowie die aufkeimende Sexualität bekommen das Ausmaß antiker Tragödien – Pubertät eben.


 
Jakub Czekaj betrachtet seine Hauptfigur nicht kühl von außen, sondern nimmt den entgegengesetzten Weg – er gräbt sich tief in Mickeys Psyche ein und übersetzt sie in kongeniale Bilder. Diese sind dementsprechend bunt, schräg, symbolgeladen und unsortiert. Das wahre Kunststück dieses Films ist seine Montage, welche die Vielzahl scheinbar zusammenhangloser Szenen – immer wieder mit Animationen und Texteinblendungen durchsetzt – zu einer schlüssigen Entwicklung zusammenfügt, welche den Zuschauer noch einmal erleben lässt, wie schwer sich Adoleszenz überstehen lässt. Und man versteht: Erwachsenwerden ist nichts für Kinder.


 
Zur Filmreihe: Studierende der Polonistik präsentieren das neue polnische Kino. Nach einer Einführung folgt der Film in einer deutsch-polnischen Fassung mit anschließendem Gastgespräch und Diskussion zum Film. Für Polnisch-Interessierte wird zum Abschluss ein Schnupperkurs Polnisch (für Anfänger) und ein Sprachworkshop (für Fortgeschrittene) angeboten. Das Projekt wird mit freundlicher Unterstützung vom Polnischen Institut Berlin, dem Programmkino Thalia Babelsberg und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg ermöglicht. Konzept: Małgorzata Mrosek (Lektorat Polnisch, Universität Potsdam).

Info:
babybumpthemovie.com,
www.thalia-potsdam.de,
web.facebook.com/polnischerfilmclub