Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

andere

Lange Nacht der Wissenschaften

24-25.06.2017

../img/wydarzenia/LNDW_320.jpg
Polnische Designer bei der Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin

Öffnungszeiten: 17.00 – 24.00 Uhr

Ort:
Polnisches Institut Berlin
Burgstraße 27, 10178 Berlin

Das Ministerium für Wissenschaft und Hochschulwesen der Republik Polen und das Polnische Institut Berlin laden am 24. Juni zu der Ausstellung DESCIENCE ein: polnisches Industriedesign, inspiriert von wissenschaftlichen Erkenntnissen. 
Bei der Langen Nacht der Wissenschaften im Polnischen Institut werden einige der neuesten Arbeiten polnischer Designer präsentiert, die sich von Forschung und Kunst haben inspirieren lassen. 
Die Lange Nacht der Wissenschaften ist eines der größten Wissenschafts- und Forschungsevents in Deutschland. Besucher können dabei speziell aus diesem Anlass zugänglich gemachte Orte in Berlin und Potsdam besichtigen und sich mit neuesten wissenschaftlichen und technischen Errungenschaften vertraut machen.
 
Das Polnische Institut Berlin präsentiert Arbeiten polnischer Designer, darunter das SCUBAPHONE (Gerät zur Unterwasserverständigung), den PLOPP (aufblasbare Stahlstühle), den  ZORTRAX (professioneller 3D-Drucker für Jedermann), das MUSICON (ein Hilfsmittel für den Musik- und Informatikunterricht) sowie das WASSERFAHRRAD (Tretboot aus Fertigbausteinen).
Weitere Attraktion sind u.a. Vorführungen der Molekularküche mit Verkostung, angehende Designer können zeigen, was in ihnen steckt, indem sie vor Ort Schmuck aus Wertstoffen herstellen und damit in der Praxis die Idee der Verbindung von Wissenschaft und Kunst kennenlernen. 
 
 
www.langenachtderwissenschaften.de