Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Diskussion

Kritik der Urteilskraft

06.12.2018 19:00

../img/wydarzenia/2018-12-06 DIALOG Über richterliche und gerichtliche Macht - Stanczyk (Wikipedia)_320.jpg
Vortrag und Buchvorstellung mit
Prof. Dr. Zbigniew Stawrowski

auf Polnisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche

Einladung als PDF (3,7 MB)

Eintritt: frei

Ort: Galerie des Polnischen Instituts, Burgstr. 27, 10178 Berlin

„Die Frage der Gerichte, der richterlichen und gerichtlichen Macht gehört zu den wichtigsten Fragen, welche sich auf das Funktionieren eines modernen Staates beziehen. [...] Gedanken, die ich hier darstellen möchte, gehen über das hinaus, womit die richterliche Macht in der Regel assoziiert wird und sich tagtäglich beschäftigt. Meine Perspektive ist nicht die Perspektive eines Juristen, sondern die eines Philosophen, der ein besonderes Interesse an einer gut funktionierenden politischen Gemeinschaft und den mit ihr verbundenen Institutionen hat – den Staats-, Macht-, Justizinstitutionen, darunter auch den Gerichten.“ (Prof. Dr. Zbigniew Stawrowski)
 
Im Rahmen seines Vortrags präsentiert präsentiert Prof. Dr. Zbigniew Stawrowski das Buch „Lectures at the Constitutional Tribunal 2017–2018“. Dort sind neben seinem Text auch Beiträge von Intellektuellen wie Prof. Andrzej Zybertowicz, Prof. Jörg Baberowski oder dem aktuellen polnischen Außenminister Prof. Jacek Czaputowicz zu lesen.
 
Prof. Dr. Zbigniew Stawrowski (geb. 1958 in Szczecin), ist Politologe, Rechtsphilosoph, Buchautor und Mitbegründer bzw. Direktor des Instituts für Politisches Denken sowie des Józef-Tischner-Instituts.

Anschließend laden wir Sie herzlich zum Gespräch bei einem Glas Wein ein.
 
Veranstalter: Polnisches Institut Berlin in Kooperation mit dem Verfassungsgerichtshof der Republik Polen

Info: trybunal.gov.pl