Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Film

Pożegnania / Farewells

25.09.2019 19:30

../img/wydarzenia/2019-09-25 FILM kinoPOLSKA Pozegnania - Foto (FINA)_320.jpg
kinoPOLSKA – Director's Choice

Spielfilm, R: Wojciech Jerzy Has, PL 1958, 97 min, OmeU

zu Gast: Łukasz Grzegorzek (Regisseur)

Ort: Arsenal, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Einen Tag nach der Vorführung seines Films „Córka trenera / Die Tochter des Trainers“ präsentiert der Ehrengast Łukasz Grzegorzek einen polnischen Filmklassiker seiner Wahl.

Sommer 1939 in Warschau: Paweł, ein Junge aus gutem Hause, lernt in einem verruchten Nachtlokal Lidka kennen. Gemeinsam fahren sie aufs Land und beziehen in der Pension „Quo Vadis” ein Zimmer. Doch Pawełs Vater erwischt die beiden und setzt unter die junge Liebe einen Schlussstrich.
 
Sechs Jahre später treffen sich Paweł und Lidka wieder. Paweł hat Auschwitz überlebt und jobbt als Kellner in einem Restaurant. Lidka hat derweil Pawełs Cousin geheiratet. Die Wiederbegegnung gleicht für beide einem Erdbeben – alte Gefühle brechen mit zügelloser Leidenschaft wieder aus. Doch draußen tobt immer noch der Zweite Weltkrieg.
 
Auf dem internationalen Festival in Locarno wurde der Film mit dem FIPRESCI-Preis ausgezeichnet.

 
B: Stanisław Dygat & Wojciech Jerzy Has
K: Mieczysław Jachoda
S: Zofia Dwornik
M: Lucjan Kaszycki
D: Tadeusz Janczar, Maria Wachowiak, Gustaw Holoubek u. a.
 
Veranstalter: Polnisches Institut Berlin in Kooperation mit dem Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V.
 

Foto (c) FINA