Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

andere

Eat Poland – kulinarischer Workshop

14.09.2019 12:00 - 15:00

../img/wydarzenia/2019-03-09 Kulinarische Reise Schlesien - Motiv_320.jpg
Dritte Haltestelle: Jüdische Küche

Eintritt: frei bei Anmeldung unter berlin@instytutpolski.org

Ort: Galerie des Polnischen Instituts, Burgstr. 27, 10178 Berlin

Die polnische Küche gehört zu den leckersten und abwechslungsreichsten Europas. Deshalb lädt die neue Reihe „Eat Poland“ zu einer kulinarischen Reise durch vier Regionen Polens ein. Während der Workshops werden regionale Spezialitäten vorgestellt und gemeinsam mit einem erfahrenen Koch schmackhafte Gerichte der jeweiligen Region zubereitet.

Im dritten Teil des kulinarischen Workshops liegt der Fokus weniger auf einer bestimmten Region als auf einem speziellen Kulturkreis, der die polnische Küche insgesamt seit vielen Jahrhunderten prägt.
 
Die Tatsache, dass in zu Polen gehörenden Gebieten einige Millionen Juden lebten, musste auch in Kochtopf und Pfanne Spuren hinterlassen. Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass sich die polnische und die jüdische kulinarische Kultur im Laufe der Zeit gegenseitig tief durchdrungen haben – so gelangten beispielsweise Kohlrouladen oder Kartoffelpuffer in die jüdische Küche. Im Workshop wird gemeinsam ver- und ermittelt, welche Aromen und Traditionen aus der jüdischen Küche bis heute auf polnischen Tellern landen.

Veranstalter: Polnisches Institut Berlin