Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

andere

EatPoland – kulinarischer Workshop

19.10.2019 12:00

../img/wydarzenia/2019-10-26 EatPoland - Podhale - Logobild_320.jpg
Vierte Haltestelle: die Küche
von Podhale


Veranstaltung auf Facebook

Eintritt: frei bei Anmeldung unter berlin@instytutpolski.org (7.–14.10.)
 
Ort: Polnisches Institut , Burgstr. 27, 10178 Berlin

Die polnische Küche ist lecker und abwechslungsreich. Deshalb lädt die Reihe „Eat Poland“ zu einer kulinarischen Reise durch vier Regionen Polens ein. Kommen Sie mit auf eine kulinarische Reise durch vier Regionen Polens! Während der Workshops werden regionale Spezialitäten vorgestellt und gemeinsam mit einem erfahrenen Koch schmackhafte Gerichte der jeweiligen Region zubereitet.
 
Beim letzten Workshop in diesem Jahr präsentieren wir die Küche der südlichen Bergregion Polens – Podhale. Die Einwohner von Podhale aßen vor allem, was sie auf ihren eigenen Höfen produzierten, also im Wesentlichen Kartoffeln, Kohl und Milchprodukte. Die Mahlzeiten waren einfach, aber sehr reichhaltig – das erforderte das raue Klima der polnischen Berge.

 
Während der Workshops lernen wir die Geheimnisse der Podhale-Küche kennen, darunter die Sauerkrautsuppe und den Geschmack des geräucherten Schafskäses – „Oscypek“.
 
Veranstalter: Polnisches Institut Berlin