Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Ausstellung

dizajn = design - eine ausstellung

04.12.2009 - 26.02.2010

../img/wydarzenia/polendesign_320.jpg
Verlängert bis 26.02.2010

Vernissage: 04.12.2009, Freitag, 19:00 Uhr

Ort: Polnisches Institut

Improvisierte Originalität, Ironie und Verfremdung des allgegenwärtigen Umbruchs in Polen sind einige der Grundzüge der Realität des Landes. Das spiegelt sich in der Gestaltung der heutigen polnischen Designer wieder. Da die Ausstellung die Wende und die Zeit danach hervorheben möchte, werden ausschliesslich Arbeiten der so genannten „Generation 2.0“ gezeigt.

Die Ausstellung ist keine klassische weit ausgelegte Retrospektive! Es ist eine Bestandsaufnahme der Qualität und Intensität der eingesetzten Ausdrucksmittel. Die hier gezeigten Arbeiten überzeugen durch Ideenreichtum, Witz und Professionalität. Hier wird deutlich, dass die postkommunistische Zeit in Ost-Europa der Vergangenheit angehört, obschon die Erinnerung an jene weiterhin als gestalterisches Zitat lebendig ist. Diese Diskrepanz ist eine der treibenden Kräfte des polnischen Designs, welche man in den Erzeugnissen sehen wird.

Ausstellungskurator:
Michael Okraj
www.designerdeutsch.de

Zu den ausgewählten Graphik- und Produkt-Designern gehören unter Anderem:
AZE design
beton
design group: beza projekt
brothers in arms | Tymek Jezerski & Jakub Pionty
FUTU
Gogo Dizajn
Małgorzata Gurowska
studio homework
Jakub Piotr Kalinowski
KONARSKA-KONARSKI design studio
limo
machina
MALAFOR
Karina Marusińska
Bartosz Mucha
murator architektura
Agata Nowicka
Magda Piwowar
Tomek Rygalik Studio
Rene Wawrzkiewicz
Oskar Zieta

+

Studio Bakalie
Jan Bajtlik
Dominik Cymer
Jan Dziaczkowski
Hakobo
Grzegorz Laszuk
luxsfera
pracownia mamastudio
siedemzero
Kuba Sowiński
Studio Temperówka
Grupa Twożywo

Der Ausstellungskatalog steht hier zum Download bereit: berlin.polnischekultur.de/files/dizajn_katalog_final.pdf

Produktübersicht